In zwei Schritten zum Produktwechsel

Schnelle Produktwechsel

Wer hat schon eine Maschine, die immer das gleiche produziert. Der Wechsel von einem zum anderen Produkt darf keine Zeit kosten. Einfache Bedienschritte waren daher Hauptziel bei der Entwicklung von Xtend³. In zwei Schritten ist der Wechsel vollzogen.

 

Xmelt Anbindung

InterActive Informationen aller angeschlossenen Komponenten.Zentrale Bedienung von Heiß- und Kaltleim-Technik, Darstellung und Bedienung aller Heißleimparameter. Xtend³ unterstützt Funktionen wie: Bauteil-Identifizierung für Ventile, Sensoren, Schläuche, Schmelzgeräte, Eingabe und Überwachung von Soll-Temperaturen, Pumpendruck, Filterwechsel, Füllstand, Wartungszyklen

Gewünschte Spur antippen ...
...Leimspuren eingeben, Fertig!

Heißleim Parameter auf großem Bildschirm

Zentrale Bedienung auch für Heißleim:

Xmelt AnbindungMit Xtend³ ist es erstmals möglich, Ihren Heißleimauftrag zentral zu bedienen. An einem Bildschirm tragen Sie gewünschte Längen der Leimspuren ein und geben das Aufheizverhalten von Tank, Schläuchen und Ventilen vor. Auch die aktuellen Messwerte und eventuelle Fehlermeldungen können Sie jederzeit einsehen. Zusätzliche Eingaben auf dem Display des Schmelzgerätes sind nicht mehr erforderlich.

 

Das Heißleim Schmelzgerät der Xmelt Serie erkennt angeschlossene Schläuche und Ventile per plug and play. Am großen Xtend³ Bildschirm erfahren Sie die InterActive Informationen aller angeschlossenen Komponenten. Xtend³ unterstützt Xmelt-Funktionen wie: Bauteil-Identifizierung für Ventile, Sensoren, Schläuche, Schmelzgeräte, Eingabe und Überwachung von Soll-Temperaturen, Pumpendruck, Filterwechsel, Füllstand, Wartungszyklen. An vielen Maschinen müssten Sie für diese Einstellungen auf der Rückseite halb unter die Maschine krabbeln.

Leimsteuerung Xtend³-E8/16/24/32 ...



Bedienung
Multiterminalfähig
Intuitive Bedienerführung

Leimsteuerung
Für alle Baumer hhs Ventil-Baureihen
Hochpräzise Leimsteuerung, 8, 16, 24, 32, 64 Kanäle, endlos erweiterbar

Das Modul Glue Control ermöglicht die wegabhängige Ansteuerung von max. 32 Baumer hhs-Strich- oder Punkt-Leimauftragsventilen. Jedes Ventil kann bei einer Encoderauflösung von 1 mm/Impuls unabhängig voneinander ein beliebiges Leimmuster auf einem Zuschnitt von max. 4.000 mm Länge erzeugen.  

Nach dem Erkennen des Zuschnitts durch einen Startsensor (Lichttaster) wird die von einem Encoder erfasste Weginformation ausgewertet und bei Erreichen der im Leimmuster eingetragenen Beleimungsposition das Ventil angesteuert. Dabei wird der Abstand zwischen Startsensor und Ventil und die Verzögerung zwischen Ansteuersignal und Leimauftrag automatisch so kompensiert, dass das Leimmuster, unabhängig von der Maschinengeschwindigkeit, auf der einprogrammierten Position aufgebracht wird. Jeder Ventilausgang der Steuerung kann individuell zum Anschluss beliebiger Strich- oder Punkt-Leimauftragsventile des Baumer hhs-Programms angepasst werden. Die Leimauftragsventile können mit Verschlussklappen ausgerüstet werden, die bei Betriebsunterbrechung automatisch schließen, um einen sicheren Wiederanlauf der Ventile zu gewährleisten.

DATA: Export und Transfer von Daten


    - Datentransfer zum PC
    - Einfache Softwareerstellung
    - Für viele Tools (Microsoft Office Anwendungen) nutzbar
    - Einfacher Export von Daten
    - E-Mail-Versand
    - Graphische Darstellung / Wandlung der Statistikdaten, auch über längere Zeiträume
    - Visualisierung, Export und Speicherung aller Systemdaten

 

Datenspeicherung

Speicherung aller Produkt- und Systemdaten
Datensicherung auf USB-Stick, Einfachstes Einlesen in weiteren Xtend² Systemen

 

Zugriffsberechtigung

Kontaktlose Benutzerkennung durch RFID
Sperrung sensibler Bereiche, Sie bestimmen Ihre Sicherheit

 

Weiterlesen...

Xtend³ Betriebsdatenerfassung
Xtend³ Datenspeicherung
Xtend³ kontaklose Benutzererkennung