Schmelzgeräte

Xmelt Heißleim-Schmelzgeräte bilden in Verbindung mit Xmelt Heißleim-Schläuchen und -Ventilen ein Heißleim-Auftrags-System.

 

Die Schmelzkleber-Auftragsgeräte arbeiten mit doppelt wirkender, elektronisch gesteuerter Kolbenpumpe, wahlweise Zahnradpumpe, mit einem Mikroprozessor-Regler für 14 Heizkreise mit PID-Verhalten.

 

Das Xmelt Schmelzgerät bringt Klebstoff-Granulat in flüssige Form und hält die benötigte Temperatur konstant. Bei Ansteuerung der Heißleim-Auftragsventile pumpt das Heißleim-Gerät den flüssigen Klebstoff durch beheizte Schläuche zu den Ventilen, wo er korrekt temperiert auf die Oberfläche der Verpackung aufgetragen wird.

Mit Xtend² ist es erstmals möglich, Ihren Heißleimauftrag zentral zu bedienen. An einem Bildschirm tragen Sie gewünschte Längen der Leimspuren ein und geben das Aufheizverhalten von Tank, Schläuchen und Ventilen vor.

 

- zwei, vier, sechs oder acht Schlauchanschlüsse
- großflächiger Filter auf der Druckseite
- kapazitive Füllstandsüberwachung
- pneumatische Druckentlastung
- Bediendisplay 180° drehbar (bis 12kg Tank)
- Touch Screen Bediendisplay (100kg Tank)
- Metallgehäuse
- doppelte Filterung auf der Ansaugseite
- modulare Elektronik - optional erweiterbar
- hochwertige Antihaftbeschichtung des Tanks
- Tank bis 100kg Fassungsvermögen
- UL/CSA Zulassung

 

Zahlreiche optional erhältliche Komponenten bilden ein modulares System mit dem Baumer hhs Ihre anwendungstechnische Herausforderung im Auftrag von thermoplastischen und reaktiven Heißleimen löst.

 

Weiterlesen...

 

Großgeräte

Mit Kolben- oder Zahnradpumpe(n)

Alternativ zur bewährten Kolbenpumpe mit verschleißfreier elektronischer Umsteuerung können Sie die großen Xmelt® Schmelzgeräte auch mit Zahnradpumpe(n) für extrem gleichmäßigen Auftrag bekommen.

 

Zukunftssicherheit mit Xmelt®

Das System wächst mit Ihnen und den künftigen Anforderungen Ihrer Produktion. Sei es hinsichtlich neuer Produkte, der Produktionsabläufe oder -kapazitäten.

 

Schneller Pumpenwechsel

Bei den größeren Geräten sind die Zahnradpumpen selbst bei vollem Tank mit wenigen Handgriffen gewechselt. Das erlaubt andere Durchflussmengen für andere Aufträge.

 

Durchdacht bis ins kleinste Detail: das ist Xmelt® InterActive.

Die erfolgreiche Xmelt® Schmelzgeräte-Serie wächst. Nun bieten auch Geräte mit 100 Kilogramm Tankvolumen und 8 Schläuchen den gleichen Komfort, den die Nutzer kleinerer Geräte zu schätzen gelernt haben. Mit interner und externer Kommunikation werden die Schmelzgeräte zur Datenzentrale Ihrer Maschine. Die Bedienung der Leim- und Energiesparer geschieht bei 25 kg-Geräten auf Wunsch bequem vom Leitstand oder aus dem Xtend Qualitätssicherungssystem.