Granulatförderer

Automatische Befüllung sichert durchgehende Produktion und schont den Klebstoff.

 

In industriellen Heißleim-Anwendungen rücken Prozessunterbrechungen, Reinigungszeiten und Wartungsintervalle immer weiter in den Mittelpunkt des Interesses. Um den wachsenden Anforderungen der Endkunden gerecht zu werden, hat Baumer hhs die Xmelt-Serie konsequent weiter entwickelt. Das nahtlos in die Familie integrierte Befüllsystem hält den Klebstoff-Level im Schmelzgerät automatisch gleichbleibend. Das schont den Klebstoff, spart Zeit und erhöht die Produktivität. Maschinenbediener haben die Hände frei für wichtigere Dinge. Der Kontakt mit dem Klebstoff wird fast vollständig ausgeschlossen.

 

Mit wenigen Handgriffen ist das Xmelt Schmelzgerät zur automatischen Befüllung aus großen Säcken umgebaut. So bleibt das System modular aufrüstbar, die Ausstattung kann sich den Bedürfnissen der Anwender nach und nach anpassen. Mit einem einzigen Schalter ist das Gerät betriebsbereit. Sobald im Tank der Füllstand absinkt, wird gerade soviel Granulat nachgefüllt, dass keine Gefahr des Verkrackens besteht. Der Aufschmelzbereich bleibt immer bedeckt. Nichts wird unnötig aufgeschmolzen. So profitieren auch jene Betriebe, die nur geringe Mengen Heißleim verarbeiten. Leerfahren und Überfüllen ist nicht mehr möglich. Fremdstoffe gelangen nicht mehr in den Tank.

 

Weiterlesen...