Komponenten

Schmelzgeräte
Schmelzgerät

Xmelt Komponenten

Xmelt Heißleim-Schmelzgeräte bilden in Verbindung mit Xmelt Heißleim-Schläuchen und -Ventilen ein Heißleim-Auftrags-System. Die komplette Xmelt Serie setzt seit ihrer Einführung 2006 konsequent auf Energie-Effizienz. Der Tank, der Schlauch, das Schmelzverfahren und nicht zuletzt die schnell schaltenden Xmelt Ventile schonen konsequent Leim, Energie und Geldbeutel. Für ihre HM-Ventile bietet die Baumer hhs GmbH eine rundum- Isolierung - auch zum Nachrüsten. Durch reduzierte Oberfläche verringert sich die benötigte Heizleistung, was gleichzeitig Klebstoff und Dichtungen, Zeit und Umwelt schont.

 

InterActive

Diese Technologie ermöglicht den Austausch von Soll- und Ist-Daten zwischen dem Xmelt-Schmelzgerät, den Schläuchen und den Auftragsköpfen. Das Schmelzgerät erkennt alle angeschlossenen Schläuche und Köpfe. Diese übermitteln ihre Historie und zulässigen Parameter.

Dank dieser Informationen kann das Xmelt Schmelzgerät Systemparameter wie Aufheiz-Algorithmen optimal für die angeschlossenen Baugruppen anpassen. Darüber hinaus unterstützt die InterActive Technologie die externe Kommunikation. Sie als Anwender sind in der Lage, Änderungen an Ihrem Computer und sogar online über das Internet vorzunehmen. So können auch wir von Baumer hhs, falls gewünscht, Probleme online erkennen und gegebenenfalls beheben.

Heißleimschläuche
Heißleimschläuche
Steuergeräte
Steuergeräte
Heißleimventile
Heißleimventile